Inspiration

Der Kreis folgt einer relativ einfachen mathematischen Gesetzmäßigkeit und doch möchten wir die Frage stellen. Wie wird der Kreis gebildet?

Aus dem festzulegenden Mittelpunkt wird mit gleichem Abstand von der Mitte ausgehend ein Kreis gezeichnet. Der Punkt ist eine eindeutige Festlegung. Kann der Kreis in umgekehrter Weise sich aus der Umgebung heraus bilden?

In diesem Falle wird der Mittelpunkt gesucht und der Kreis bildet sich aus der Peripherie. Es gibt einen wesentlichen Unterschied in der Ausführung und damit in der gesamten Bedeutung der Vorgehensweise. Der Mittelpunkt bestimmt den Kreis oder es sind einzelne Linien, die sich aufeinander zu bewegen und dadurch eine Mitte gebildet wird. Eine Vielzahl von geraden Linien, die von außen kommend und auf ganz natürliche Weise einen Kreis bilden. Aus diesem Bilde ergibt sich ein in die Weite strebender Eindruck.

So ist es auch ein Unterschied in der Arbeitsweise, im Sozialleben und im Miteinander, ob man den Mittelpunkt bei sich selbst wählt oder ob man seine Meinung und am Ende ein Ergebnis aus immerwährend neuen, offenen, weisheitsvollen, künstlerischen und sozialen Gedanken heraus formt. Praktisch bedeutet das für unsere Arbeit weniger aus der Gewohnheit zu handeln, sondern im weiten Umkreis, unter Berücksichtigung aller denkbaren Inhalte und Bestandteile den Mittelpunkt als Ergebnis zu entwickeln.





KREISBILDUNG